Staatsakt des Canton Baden

Mit dem Staatsakt gedenkt die Spanischbrödlizunft der kurzen Realität eines eigenen Cantons von 1798 bis 1803. Darin eingebettet ist unsere jährliche Generalversammlung.

Diese Feier dient weder dem Unabhängigkeitskampf noch einer Revolution. Vielmehr freuen wir uns gemeinsam darüber, dass der Humor im westlichen Aargau ein massiv höheres Entwicklungspotenzial hat als bei uns im Osten. Die Deklaration dieser ideologischen und festologischen Eigenständigkeit bildet den Rahmen der eigentlichen Generalversammlung der Spanischbrödlizunft. Brödlimeister und Säckelmeister legen Rechenschaft ab, neue Brödliräte leisten ihren Amtseid, und der Zunftstatthalter verliest seine Regierungserklärung. 
 
Der Staatsakt des Canton Baden findet seit 1999 jeweils am zweitletzten Freitag vor den Sommerferien statt, bei schönem Wetter im lauschigen Garten der Villa Boveri. Er ist aus dem Kulturprogramm der Stadt Baden nicht mehr wegzudenken und bietet beste Gelegenheit, Freunden und Bekannten an diesem Stelldichein der besonderen Art einen schönen und langen Sommer zu wünschen. 
 
Wir bitten unsere Gäste höflich, den Canton-Baden-Orden zu tragen. Gäste, die zum ersten Mal am Staatsakt teilnehmen, erhalten die Ordensinsignien während des Staatsempfangs.

Aktuell:

Spanischbrödlizunft Baden

5400 Baden

broedlimeister@spanischbroedlizunft.ch

  • Facebook

© 2020 Spanischbrödlizunft Baden